D Buch: MYTHOS SCHWARZE SONNE, DAS GEHEIMNIS DER WEWELSBURG (ARIOSOPHIE / NEUTEMPLER)


Neu

D Buch: MYTHOS SCHWARZE SONNE, DAS GEHEIMNIS DER WEWELSBURG (ARIOSOPHIE / NEUTEMPLER)

Artikel-Nr.: 2
14,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


RUDOLF J. MUND/GERHARD VON WERFENSTEIN: MYTHOS SCHWARZE SONNE-KARL MARIA WILIGUT/WEISTHOR,DER HEILIGE GRAL UND DAS GEHEIMNIS DES WEWELSBURG SCHWARZE SONNE, Rudolf J. Mund untersucht in seinem sensationellen Werk Herkunft und Bedeutung des Begriffes der „Schwarzen Sonne“, ebenfalls werden die Lehren von Karl Maria Wiligut (genannt „Weisthor“) einschliesslich der mysteriösen HALGARITA-Sprüche, das geheimnisvolle Zentrum in der Antarktis: die „blaue Insel“ sowie das UFO-Phänomen behandelt. Im beigegebenen ausführlichen Vorwort des heutigen Erzpriors der Neutempler werden aktuelle Bezüge und neueste Forschungsergebnisse dargestellt. In welcher Verbindung zur SCHWARZEN SONNE steht die geheimnisvolle WEWELSBURG, die „Gralsburg in Westfalen“? Otto Rahn suchte den Heiligen Gral im Languedoc, im „Land der Katharer“,in Rennes-la Chateau und auf dem Montsegur, sowie im deutschen HARZ und in WESTFALEN . Fand Otto Rahn den Gral? Brachte er den Gral auf die Wewelsburg? Welche übersinnlichen Kräfte gehen vom Gral aus? Ist der Gral noch heute im Raum Wewelsburg verborgen? In welchem Zusammenhang mit dem Gral steht die mysteriöse „Drüggelter Kapelle“ südlich von Soest und das geheimnisumwitterte „Gut Böddeken“ in der Nähe der Wewelsburg? Warum gibt es Augenzeugen die den 1946 verstorbenen Karl Maria Wiligut lebend gesehen haben wollen, u.a. 1989 bei Wewelsburg? Ist Wiligut auferstanden? Ist Wiligut der „auferstandene Messias“? Warum gibt es Dokumente in denen der US-Präsident Eisenhower die Eroberung der Wewelsburg als „Hauptzielsetzung der Alliierten im 2.Weltkrieg“ bezeichnen soll? Dieses Buch versucht eine Antwort auf diese sensationellen und epochalen Fragen zu geben.
Diese Kategorie durchsuchen: Startseite